kids-tennis | bälle

Bälle, Bälle, Bälle. Warum verwenden wir im TNNS LAB verschiedenfarbige Bälle?

Unser Kids-Programm ist für Kinder von vier Jahren bis zu 12 Jahren konzipiert, daher werden sich die Kids natürlich auf verschiedenen Entwicklungsstufen befinden. Aus diesem Grund wurde es in verschiedene Phasen unterteilt.

Wie sind die verschiedenen Stufen dargestellt?

Jede der progressiven Stufen des Programms wird durch eine Farbe dargestellt.

Blau: 4-5 Jahre

Rot: 5-8 Jahre

Orange: 8-10 Jahre

Grün: 10-12 Jahre

Was hat das mit den Tennisbällen zu tun?

Einer der Aspekte von TNNS LAB ist die Verwendung modifizierter Ausrüstung, um das Spiel leichter zu erlernen. Leichtere Schläger, kleinere Plätze und niedrigere Netze machen es für Kinder einfacher; ebenso wie Bälle mit geringerer Kompression.

Diese modifizierten Tennisbälle springen nicht so hoch wie normale gelbe Bälle. Dadurch haben Kinder mehr Zeit, sich auf Schläge vorzubereiten, und können den Ball in der richtigen Schlagzone (Hüfthöhe) schlagen.

Die drei im Programm verwendeten verschiedenfarbigen Bälle repräsentierten unterschiedliche Kompressionsstufen.

Welche Bälle soll mein Kind benutzen?

Frag am besten einen Trainer, da dieser weiß, was am besten zu dem jeweiligen Kind passt.

 

Als Richtlinie sind dies die verschiedenfarbigen Bälle, die verwendet werden:

 

Rot: Dies sind übergroße Bälle mit 25 Prozent Kompression. Dies sind die am wenigsten springenden Bälle, die langsamer durch die Luft fliegen, was sie ideal für Anfänger und Kinder unter acht Jahren macht.

Orange: Dies sind normal große Tennisbälle, die jedoch eine Kompression von 50 Prozent aufweisen. Wenn sich die Fähigkeiten Ihres Kindes entwickeln und es in die orangefarbene Phase des Programms übergeht, werden diese Bälle verwendet.

Grün: In der letzten Stufe, normalerweise für ältere Teilnehmer zwischen zehn und 12 Jahren, werden normal große grüne Bälle mit 75 Prozent Kompression verwendet.

Was ist mit den normalen gelben Bällen?

Die regulären gelben Bälle sind zu 100 Prozent komprimiert, springen also höher, was für Junioren unter 13 Jahren nicht ideal ist. Es ist am besten, wenn Ihr Kind diese nicht verwendet, bis es das Programm durchlaufen hat und sich seine Fähigkeiten ausreichend entwickelt haben auf dem großen Feld mit gelben Bällen zu spielen.

Ihr Kind wird es Ihnen danken.

© 2020 by TNNS LAB